Die Soulnacht in München – Nov 2011

Bilder aus der Soulnacht

Pressemeldung

Am 19. November steigt die Wild Boy Heinz Soulparty im haus international. Die mittlerweile 13 köpfige Soultruppe verkroch sich das ganze Jahr über in den Proberäumen in Weiden, Regensburg und München um am neuen Programm zu feilen. Nur ab und zu zeigten sich einige Heinzenmusiker zu kleineren Guerillakonzerten wie im Juni im „München 72“ oder im Juli in der Alten Schießstätte.

Für das neue Programm haben Wild Boy Heinz & The Pontiacs tief ins Soularchiv gegriffen und bisher kaum aufgeführte Schätze ans Tageslicht gefördert. So haben sie bisher recht unbekannte Nummern der amerikanischen Soul-Gospel Sängerin Betty Wright entstaubt und neu interpretiert. Auch im Archiv von Aretha Franklin sind sie wieder fündig geworden.

Wild Boy Heinz Flyer 2011

Aber auch ganz neue Töne der Soulszene finden sich im Heinzenprogramm so gibt es diesmal Songs des umtriebigen britischen DJ´s und Produzenten TM JUKE zu hören, der eigentlich als Elektro-Pop-Musiker bekannt ist, allerdings derzeit auch der Soul Musik neuen Glanz verleiht.

So bleibt die „hardest working party band“ ihrem Stil treu: alte Soulklassiker, groovige Rhythm´n´Blues Songs und umarangierte Stücke der NuSoulSzene in ihrem heinzigen Stil zu interpretieren und mit treibenden Beats, röhrenden Horns und den unterschiedlichsten Gesangsfacetten der SoulSisters ihren Fans einzuheinzen.

Wieder mit dabei sind Songs von Aloe Blac, Amy Winehouse, Stevie Wonder, Herbie Hancock, Wilson Pickett, Steve Cropper, Earth Wind & Fire, Tower of Power, Etta James, Otis Redding, Beverly Knight, Curtis Mayfield,…

Wild Boy Heinz & the Pontiacs
19. November 2011
Einlass ist ab 20.00 Uhr
Location: haus international München