WILD BOY HEINZ & THE PONTIACS – 25 JAHRE SIND NICHT GENUG!

Am 23. Februar 1988, nach einem Konzert von Alex, Fredi und Oliver im Jugendheim von St. Konrad Weiden-Hammerweg, setzten sich die drei Jungs mit den Markl-Brothers Uli und Joe zusammen und beschlossen eine Soulband zu gründen. Eine Woche später traf man sich im Keller des Wassermann-Hauses zur ersten Probe. Nach 9 Monaten harter Probenarbeit standen sie zusammen mit Tina (Gesang, Keyboard) und Ralph (Trompete) zum ersten Mal Live auf der Bühne und starteten ihre Mission im Auftrag des Heinz.

25 Jahre später ist die ‚hardest working party band‘ immer noch unterwegs!

Und die mittlerweile 14-köpfige

– 1993 kam Holger an der Posaune dazu, 1995 Toni am Gesang und Dr. Dynamo an den drums, 2000 kompletierte Peter die heutigen Pontiac Horns an der Trompete, seit 2009 steht Gerd an den Tasten und Valentin an den Percussions, am Gesang folgten Anna (2000), Kathi und Julia (2007) und schließlich Eva (2012) –

Soul & Rhythm´n´Blues Truppe hat noch nicht genug!

Am 29. Juni 2013, dem Vorabend des Weidner Bürgerfestes, steigt im Bistrot Paris das Soul & Rhythm´n´Blues – Jubiläumskonzert mit Geburtstagsparty.

Tickets im Vorverkauf gibt es exklusiv im
Bistrot Paris

Flyer 25 Jahre Sind Nicht Genug - Weiden